Skip to main content

Nationalpark Gesäuse – Forschungswerkstatt Weidendom

Das lebendige Bau(m)werk des Weidendoms

Card-Leistungen:

Freier Eintritt zum Forschungsprogramm, sooft Sie möchten

Lichtbildausweis vorweisen!
Preis ohne Card: Erwachsene: € 5.00 Senioren: € 5.00 Kinder/Jugendliche: € 4.00

Am Ufer der Enns, umrahmt von einem einzigartigen Gebirgspanorama, hat das lebendige Bau(m)werk des Weidendoms seine Wurzeln geschlagen. Seine Forschungswerkstatt sowie die vielfältigen Angebote und Ruheinseln rund um den Weidendom lassen Sie für einige Zeit in eine ungeahnte Welt eintauchen, in der eine Handvoll Waldboden oder eine selbst genommene Wasserprobe einen faszinierenden Mikrokosmos offenbaren. Forschungsprogramme zu den Themen „Erlebnis Wasser“ und „Der Waldboden lebt“ können um 11, 14 sowie 16 Uhr durchgeführt werden.

Anreisemöglichkeiten

Aus Graz/Wien: Anreise über die Pyhrnautobahn A 9, Abfahrt Ardning – weiter auf der B 146 über Admont zur Abzweigung nach Johnsbach. Oder Ausfahrt Leoben-Ost über Eisenerz, Hieflau und das Gesäuse. Aus Linz/Wels: A 9 – Ausfahrt Ardning – Admont – Weidendom; Anreise mit den ÖBB siehe www.oebb.at; GPS: 47°34'50.89"N; 14°35'28.15"E. Öffentliche Anreise: Mit dem RegioBus Linie 912: Haltestelle Gesäuse/Bachbrücke/Weidendom.

Hinweise und Tipps

Nationalpark Gesäuse Veranstaltungsprogramm, Fotoschule Gesäuse, „Buch dir deinen Guide“ sowie Packages für Schul- und Busgruppen.

Kontakt
Informationsbüro Admont
Hauptstraße 35
8911 Admont
Tel.: 03613 / 21160-20
info@nationalpark.co.at
www.nationalpark.co.at

Öffnungszeiten:

Juli, August, bis Mitte September
10–18 Uhr
Mai, Juni und ab Mitte September
Sa, So, Feier- und Fenstertage: 10–18 Uhr

Kartenansicht