Hauser Kaibling | Ausflugsziele | Steiermark-Card 2022
Skip to main content

Hauser Kaibling

HAUSER KAIBLING - Der Genussberg für Groß & Klein

Card-Leistungen:

Einmalige Berg- und Talfahrt mit der 8er-Gondelbahn & Quattralpina oder Tauern-Seilbahn

Lichtbildausweis vorweisen!
Preis ohne Card: Erwachsene: € 24.00 Senioren: € 24.00 Kinder/Jugendliche: € 15.00

HAUSER KAIBLING - Der Genussberg für Groß & Klein
Der Hauser Kaibling, der höchste Berg der Schladminger 4-Berge-Skischaukel, ist im Sommer der Gipfel des Genusses. Beim Water Zorbing läufst Du im Riesen-Wasserball über den SchafsinnTeich, beim Disc-Golf ist Zielen und Treffen angesagt und am E-Trial Parcours rollen die Räder um die Wette. Dazu noch Streichelzoo, Motorikpark, Spielplätze, genussvolle Bike-, Wander- und Themenwege für Familien mit Rätsel-, Geschicklichkeits- und Spielstationen. Ein wahres Erlebnis: Die Sesselbahnfahrt mit Blick auf die umliegende Bergwelt und das Gipfelpanorama auf 2.015 Meter. Auch für den kulinarischen Hochgenuss ist gesorgt - vom g´schmackigen Kürbiskernöl über saftige Krapfen hin zum herzhaften "Lammbratl" - die Sommerhütten lassen keinen Wunsch offen! NEU: SchafsinnTeich.

Anreisemöglichkeiten

Aus Richtung Deutschland: Von Deutschland kommend geht es bequem über die Autobahn München-Salzburg und weiter über die Tauernautobahn (A10) bis zum Knoten Ennstal. Von dort sind es über die Bundesstraße (B320) nur noch mehr ca. 30 km in das Skigebiet Hauser Kaibling. Aus Richtung Oberösterreich/Deutschland: Eine alternative Route führt von Nürnberg über Regensburg und Passau bis zum Voralpenkreuz nach Wels. Von dort geht es weiter über die Pyhrnautobahn (A9) bis Knoten Selzthal und von dort aus weiter auf der Bundesstraße (B320) Richtung Haus im Ennstal. Aus Richtung Wien: Von Osten kommend erfolgt die Anreise über Wien (A23) und die Südautobahn (A2), weiter über den Semmering (S6) bis zum Knoten St. Michael. Von dort geht es über die Pyhrnautobahn (A9) bis zum Knoten Liezen und wiederum auf der Ennstal-Bundesstraße (B320) bis nach Haus im Ennstal. Aus Richtung Italien: Aus Richtung Udine kommend geht es über den Grenzübergang Arnoldstein und die A2 bis nach Villach. Weiter folgt man der Tauernautobahn (A10) bis zum Knoten Ennstal und von dort aus der Ennstal-Bundesstraße (B320) bis nach Haus im Ennstal

Hinweise und Tipps

m Sommer kommen Urlauber am Hauser Kaibling beim Mountainbiken, Wandern, Paragleiten und vor allem durch die zahlreichen Familien-Angebote wie Water Zorbing, Downhill Disc Golf, Streichelzoo, E-Trial Park, Kinder-Erlebnisweg und vieles mehr, voll auf Ihre Kosten.

Kontakt
Hauser Kaibling
Erzherzog-Johann-Strasse 180
8967 Haus im Ennstal
Tel.: 03686 / 3030
office@hauser-kaibling.at
www.hauser-kaibling.at

Öffnungszeiten:

Information folgt

Kartenansicht